Akuelles

Weihnachtsbaum für Aken gesucht!

Die Gemeinde  sucht wieder eine Fichte Größe 8 bis 10 m für die Nikolaikirche. Wer einen schönen Baum abzugeben hat, bitte im Pfarramt Aken melden.

Der Transport zur Kirche wird organisiert. Danke.

Welt.Stadt.Wittenberg – Der Einfluss der Reformation auf Europa und die Welt

Die Ausstellung „Welt.Stadt.Wittenberg – Der Einfluss der Reformation auf Europa und die Welt“ zieht jetzt von der Rosenburger Kirche in die Nikolaikirche Aken um.

Wieder heimgekehrt, setzten viele ehemalige „Wittenberger“ das in die Tat um, was sie in der Stadt der Reformation gesehen, gehört, gelernt hatten.

Eines der wichtigsten Anliegen Luthers war es, den Menschen in ihrer deutschen Sprache den Zugang zum Wort Gottes, zum Text der Bibel zu eröffnen.

 

Die Ausstellung will diese Rolle Wittenbergs und der Reformation hervorheben. Ein deutscher Student des 16. Jh. soll uns Antwort auf folgende Fragen geben:

– Wie lebte es sich so als Student in Wittenberg – und wen konnte man da treffen?
– Was konnte man aus Wittenberg „mitnehmen“?
– Welche Auswirkungen hatte das „Erlebnis Wittenberg“ in den Ländern

 

Fürbitten für die Kreissynode

Liebe Schwestern und Brüder,

am 17. November 2018 findet die nächste Sitzung unserer Kreissynode statt. Die Tagesordnung ist inhaltlich gut gefüllt. 

Schwerpunkte und Inhalte sind:

– eine neue Förderstruktur in unserem Kirchenkreis

– die Jahresrechnung des Kirchenkreises 2017

– der Haushaltsplan für das Jahr 2019

Ich bitte Sie herzlich, schließen Sie alle Mitglieder und Beratende der Kreissynode in Ihr Gebet mit ein und bitten Sie Gott unseren Herren um gute Gedanken, ein gutes Miteinander und eine gesegnete Sitzung.

 

Bleiben Sie behütet und Gott befohlen

Ihr Erik Hannen

Einladung zur 11. Sitzung der Kreissynode

Der Präses der Kreissynode beruft die 11. Tagung der IV. Kreissynode des Kirchenkreises Egeln ein.

Die Tagung findet am Sonnabend, den 17. November 2018 im Kirchsaal der Evangelischen Kirchengemeinde St. Nicolai Oschersleben in 39387 Oschersleben, Puschkinstraße 35 statt.

Kreis Synode -Einladung

im Internet:

https://www.kirchenkreis-egeln.de/blog/34866

 

Krippenspielproben in unseren Gemeinden

In unserem Pfarrbereich gibt es in Aken, Breitenhagen, Chörau, Rosenburg, Sachsendorf und Zuchau die verschiedensten Arten von Krippen- bzw. Lichterspielen.

Auf ganz unterschiedliche Art versuchen Kinder und Erwachsene so, das Wunder der Heiligen Nacht auf besonders eindrückliche Weise lebendig werden zu lassen. In allen Orten freuen sich die ehrenamtlich Vorbereitenden über Jeden und Jede, die bereit sind, dabei zu helfen bzw. mitzuspielen.  

Einfach im Pfarramt melden oder zu den Proben kommen:

Aken: 6. November, 17.00 Uhr erstes Treffen mit Rollenvergabe im Gemeindesaal

Breitenhagen: 20. November, 15.30 Uhr erstes Treffen mit Rollenvergabe im Pfarrhaus

Chörau: Nach Absprache mit Frau Niemann

Rosenburg: am 21. November, 17.30 Uhr Rollen- und Terminabsprache. Proben: jeden Mittwoch 17.30 Uhr Probe der Kinder, 18.30 Uhr Probe der Erwachsenen

Sachsendorf: 30. November, 16.00 Uhr erstes Treffen mit Rollenvergabe in der Kirche

Zuchau: Nach Absprache mit Frau Otto

 

Weihnachten im Schuhkarton – Geschenke der Hoffnung

Wie im letzten Jahr möchten wir uns auch 2018 an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligen.

Mit Ihrem Geschenkpäckchen und Ihrer Spende setzen Sie ein Zeichen: Sie signalisieren einem Kind, dass es wertvoll ist!

Vom 29. Oktober bis 07. November 2018 sammeln wir in den Pfarrhäusern in Aken und Groß Rosenburg Ihre Pakete.

In der Kirche, im Gemeindesaal und in einigen Geschäften liegen Flyer mit näheren Informationen aus. Wir möchten Sie bitten, sich an diese Vorgaben zu halten. Wer die Transportkosten in Höhe von 8,00 € für sein Päckchen spenden möchte, kann dies auch im Pfarrbüro tun.

Wir freuen uns wieder auf Ihre rege Beteiligung.

Flyer 2018:

WiS-Flyer – 18-04-13_WiS_Flyer2018_D_webneu

Link:

https://www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/

Aktionsbericht 2017:

WiS – WiS_Aktionsbericht2017_web

 

Ältestenrüste im Kloster Drübeck - Februar 2019

Liebe Mitglieder in den Gemeindekirchenräten, liebe engagierte Ehrenamtliche, wir wollen Sie neugierig machen auf unsere Ältestenrüste.

Für die alljährliche Fahrt der Gemeindekirchenräte (GKR) unseres Pfarrbereichs wurde für 2019 die Unterbringung im Kloster Drübeck (Harz) gebucht.

Bitte merken Sie sich das Wochenende vom 15. – 17. Februar 2019 vor.

Es stehen 22 Plätze in Einzel- und Doppelzimmern zur Verfügung.

Sollten diese Plätze nicht durch die Mitglieder der GKR ausgefüllt werden, sind auch interessierte Gemeindeglieder herzlich eingeladen.

Das Thema steht noch nicht fest. Dieses wird in der detaillierten Einladung bekannt gegeben.

Ich bitte um eine Anmeldung noch in diesem Jahr!

Ihre

Ingrid Mosebach

 

Aus- und Fortbildungen für den Lektorendienst 2019

Liebe Gemeindeglieder,

Lektorinnen und Lektoren übernehmen in den evangelischen Kirchengemeinden einen wichtigen Dienst. Sie sind nach kirchlicher Ordnung Gemeindeglieder und haben sich dazu ausbilden lassen, ehrenamtlich Lesegottesdienste zu gestalten. Dazu werden bereits vorbereitete Lesepredigten genutzt, die sie für ihren Verkündigungsdienst bearbeiten.

Die Auftaktsveranstaltung ist am 11. Januar 2019, 18:00 – 21:00 Uhr im Gemeindehaus, Kirchplatz 3, 39418 Staßfurt Leopoldshall

Haben Sie Fragen? Dann fragen Sie uns.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns.
Möchten Sie teilnehmen? Wir freuen uns auf Sie!

Christine Reizig
Landespfarrerin für Gemeindeaufbau,
Evangelischen Landeskirche Anhalts

Jürgen Groth
Referent für Ehrenamtsarbeit,
Kirchenkreis Egeln

Hier der Flyer:

2019_Flyer_ Lektoren_Int

Im Internet:

https://www.kirchenkreis-egeln.de/lektoren2019

 

 

 

 

Seid dabei – auf dem KonfiCamp 2019

Seid dabei – auf dem KonfiCamp 2019

Langsam hat es sich herumgesprochen:

Der Kirchenkreis Egeln veranstaltet im nächsten Jahr erstmalig ein eigenes KonfiCamp! Unter dem Motto „Träum weiter“ werden sich dort vom 02.-05. Oktober 2019 Konfirmanden, Teamer, Ehrenamtliche und Hauptamtliche gemeinsam auf Gottsuche begeben.

Einen kleinen Vorgeschmack darauf gab es am Freitag, dem 19.10.2018 im Gemeindezentrum Schönebeck. Im Rahmen eines Jugendgottesdienstes lernten sich am Camp interessierte Jugendliche und Mitarbeitende näher kennen. Neben einem Rückblick auf das Camp in Wittenberg 2017, tollen musikalischen Einlagen, Gebeten, Liedern zum Mitsingen und ganz vielen Infos zum Camp, gab es auch einen inhaltlichen Workshop.

Die Konfirmanden tauschten sich aus über Sorgen und Probleme in ihrem Alltag, und wie man im Glauben Zuversicht finden kann – eine gute Einstimmung auf die Workshops, die ihnen später im KonfiCamp auch begegnen könnten.

Abgerundet und abgeschlossen wurde der Abend von einem tollen gemeinsamen Abendessen – auch hier noch einmal ein großes Dankeschön an die Schönebecker Jugend, die dafür sorgte, dass es allen an nichts fehlte.

Viele Jugendliche wurden an diesem Abend begeistert für das KonfiCamp 2019 – aber viele weitere werden noch gebraucht, um dieses Ereignis so einzigartig werden zu lassen, wie wir es uns erträumen.

Wir brauchen Jugendliche, die Lust haben auf Gemeinschaft, auf Erleben, auf Party, und auf Gott! Wir brauchen  Mitarbeitende, die diese Lust unterstützen und bereit sind, sich anstecken zu lassen! Seid dabei – auf dem KonfiCamp 2019! (Ulrike Peter)

Näheres siehe hier:

https://www.kirchenkreis-egeln.de/blog/34542/jugendgottesdienst-in-schonebeck-traum-weiter