Besondere Veranstaltungen und Musik

die vereinten Chöre zum Chorkonzert

Jubiläumskonzert des Frauenchores Aken in der Nikolaikirche

29.09.2018

Mitwirkende sind der Frauenchor Aken, der Kirchenchor Aken, der Männerchor Aken und die Akkordeongruppe der Musikschule Fröhlich.

Konzert für Trompete und Orgel in Aken am 21.09.2018, 19.00 Uhr

 Alexander Pfeifer (Trompete) und Frank Zimpel (Orgel) Das Konzert steht unter dem Motto „Geburtstagsständchen zu den Jubiläen von Bach, Händel und Scarlatti“. Zu hören ist ein virtuoses Konzert mit Werken der drei im Jahre 1685 geborenen Komponisten. Die Kirchgemeinde und die Musiker freuen sich über ihren Besuch. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten. Weitere Informationen auch unter www.Trompete-Orgel.com

 

Trompete und Orgel

Chorkonzert mit dem Collegium vocale aus Hamburg

05.10.2018, 19.00 Uhr

 Das Collegium vocale St. Petri wurde 2001 von langjährig erfahrenen Sängerinnen und Sängern des Hamburger Bachchores St. Petri gegründet, die nach dem Ausscheiden aus Altersgründen weiterhin anspruchsvolle Chormusik singen wollten. Inzwischen sind  viele Sängerinnen und Sänger aus anderen Chören hinzugekommen.

Ziel der Chorarbeit ist die Pflege der Chormusik auf hohem Niveau, wobei ein besonderes Augenmerk auf die zeitgenössische Musik gelegt wird. Sie findet im gottesdienstlichen Singen, in Konzerten und auf Chorreisen (Rom, Baltikum, Polen, Armenien u.a.) ihren Ausdruck.

Prof. Cornelius Trantow (Hochschule für Musik und Theater, Hamburg) leitete 15 Jahre das Collegium vocale. Seit Beginn des Jahres 2016 hat Kantpor Lukas Henke die Leitung des Chores übernommen. Er führt die intensive und nuancenreiche Stimmbildungsarbeit  und das sensibilisierende Intonations- und Hörtraining fort,  wodurch der Chor seinen charakteristischen Chorklang entwickelt. Der Chor finanziert sich selbst, ist aber weiterhin in der Hamburger Hauptkirche St. Petri beheimatet. In den beiden Konzerten in Aken und in Staßfurt kommt geistliche Chormusik aus vier Jahrhunderten zur Aufführung; Werke von Johann Ludwig Bach, Mendelssohn Bartholdy, Mauersberger, Miškinis, Pärt.  Wer am 05.10.18 verhindert ist, kann auch am 06.10.18 um 19.00 Uhr in der St. Petri-Kirche Staßfurt das Konzert erleben.