Gottesdienste

Gemeinsamer Gottesdienst

Gottesdienst zum Tag des Denkmals

Sonntag 9. September 2018

 Unter dem Motto des Tages „Entdecken, was uns verbindet“ feiern wir auch in den Gemeinden unseres Kirchenkreises Gottesdienst. Diesen feiern wir in zwei Etappen. In möglichst allen Kirchen beginnt der Tag mit einem Morgenlob  und Reisesegen. Danach sind Sie eingeladen an einen zentralen Ort im Pfarrbereich zu „pilgern“ (mit Auto oder Fahrrad), um mit Menschen aus allen Gemeinden des Pfarrbereiches, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. In unserem Pfarrbereich ist das Sachsendorf, wo um

10.30 Uhr der gemeinsame Gottesdienst gefeiert wird. Im Anschluss gibt es für alle eine Suppe.

„Entdecken, was uns verbindet“ heißt das Motto des Tags des offenen Denkmals in diesem Jahr und bezieht sich damit explizit auf das Europäische Kulturerbejahr 2018. Das Motto zeigt, wie Denkmale Brücken schlagen zwischen Baustilen, Regionen, Kulturen und Menschen. Denn kein Denkmal steht allein: Die von den Erbauern verwendeten Baumaterialien, Techniken und Stile verbinden die verschiedenen Regionen und Gattungen. Rares Baumaterial wurde über weite Strecken verhandelt und reisende Handwerker brachten neues Know-how. Stilelemente anderer Länder und Epochen inspirierten Architekten zu neuen Baustilen, die nicht nur die repräsentativen, sondern bald auch die bürgerlichen Bauten prägten. Denkmale sind immer ein Spiegel ihrer Zeit – und damit auch der Offenheit einer Gesellschaft gegenüber neuen Einflüssen.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert seit 1993 den Tag des offenen Denkmals bundesweit. 2018 feiert der Tag des offenen Denkmals sein 25-jähriges Jubiläum.

 

Frühstück und Andacht am 16.09.18 ab 9.00 Uhr in Aken

 

Frühstück und Andacht am 16.09.18 ab 9.00 Uhr in Aken

An diesem Sonntag wird Gottesdienst ganz anders gefeiert.

Alle Gemeindeglieder sowie Eltern und Kinder sind herzlich eingeladen, an einem gemeinsamen Frühstück im Gemeindehaus Aken teilzunehmen. In dieses Frühstück eingebettet wird um ca. 10.00 Uhr für Erwachsene und Kinder eine kleine Andacht gefeiert.

Wie beim Osterfrühstück wird für Brötchen, Butter und Kaffee gesorgt. Marmelade, Käse usw. möchten bitte mitgebracht werden.